News

And again ... Hamburg gwinnt 4. Super Cup der AJD

17. März 2017 11:55 von akw | Kategorie: Bayern, BW, Hansa, Jugend, MRV, NIB

© Anne-Kristin Werner 2017

Zum 4. Mal in Folge traten am 12. März in Kassel die Besten der Besten aus Deutschland an, um den begehrten Wanderpokal des Super Cups der Adventjugend Deutschland (AJD) nach Hause nehmen zu können.

9 Mannschaften kämpften im Ligasystem um jeden Punkt, doch es konnte nur einen Gewinner geben: Platz drei belegte Wetzlar mit 14 Punkten, Platz zwei München Ost mit 15 Punkten und Platz 1 Hamburg Ghana mit 16 Punkten. So gelang es den agilen Hanseaten bereits zum zweiten Mal den Wanderpokal in die Hansestadt zu holen. Titelverteidiger Hannover erspielte sich den fünften Platz. Der diesjährige Fairplay Pokal ging an die Youngster-Mannschaft des Turniers „De Rachermanneln“. Erfolgreichster Torschütze wurde Samuel aus Hamburg mit 5 sitzenden Treffern, bester Torwart mit einer soliden Leistung Florian von „De Rachermanneln“.   

Dank des respektvollen und fairen Umgangs der Mannschaften miteinander und mit Hilfe dreier ortsansässiger Schiedsrichter verlief das Turnier ohne große Zwischenfälle und mit wenig Blessuren. "Es ist ungewohnt, solche Spiele zu pfeifen, alle sind so fair und ehrlich. Draußen pöbeln sie mehr." - so Wissam Awada, der Schiedsrichter in der Hessenliga ist. 

Interesting facts: 9 Mannschaften erzielten in 36 Spielen 52 Tore. Das schnellste Tor fiel nach 16 Sekunden.

Der 5. Super Cup findet am 11. März 2018 statt. Es qualifiziert sich automatisch jede lokale Jugendgruppe der Adventjugend, die auf dem Fußballturnier der eigenen Landeskörperschaft den ersten oder zweiten Platz belegt. In der Mediathek sind ausgewählte Bilder des Turniers zu sehen.

teilen |

zurück zu Home