Sonnenschein pur auf der Loreley

Pfingstjugendcamp 2010

Nachdem der Frühling in diesem Jahr lange auf sich warten ließ erlebten wir ein Pfingstwochenende mit strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Mit einem gemeinsamen Abendessen starte das diesjährige Pfingstjugendtreffen auf dem Loreleyfelsen hoch über dem Rhein.

Jochen Streit hatte spannende Inputs mit interessanten Themen vorbereitet und sorgte so für unser „geistliches Wohl“; für das musikalische Rahmenprogramm sorgte die Band aus Kassel. Am Sabbat gesellten sich noch einige Tagesgäste zu uns.

Das Programm

Die Insgesamt 90 Teilnehmer genossen den Sonnenschein, das gute Essen, Sport- und Spielmöglichkeiten und die Gemeinschaft. Unseren Sabbatnachmittag erlebten wir mit 5 verschiedene Workshops und nahmen alle zusammen am „Speedgaming“ teil. Sonntags kamen alle Sportfans auf ihre Kosten bei Volleyball, Fußball und Basketball. Ein Höhepunkt der nicht fehlen durfte war natürlich die Wasserschlacht bei der keiner trocken bleiben konnte.

Das Abendprogramm genossen wir Lagerfeuer- und Loreleyromantik bis in die frühen Morgenstunden… bis schließlich jeder in sein Bett bzw. Schlafsack in Blockhütte oder Zelt kroch.

Das verlängerte Wochenende verging wie im Flug und so hieß es am Montag nach einem köstlichen letzten gemeinsamen Mittagessen schon wieder Abschied nehmen. Lustige Sonnentage liegen hinter uns- wer nicht dabei war kann sich die Fotogalerie anschauen und neidisch werden! Ein herzliches DANKESCHÖN noch einmal an alle die zum Gelingen dieses Pfingstjugendtreffens beigetragen haben!

 

Erstellt am 08.06.2010 von Maria Dulewicz