Freizeit auf der Diepoldsburg

Die diesjährige Jupfi-Freizeit stand unter dem Motto "RADie 12 - Richtige Abenteuer auf der Diepoldsburg". Und das waren sie auch. 29 Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren erlebten elf unvergessliche Tage im adventistischen Erholungsheim auf der Schwäbischen Alb, unweit von Stuttgart, begleitet von fünf Betreuern und zwei Köchinnen. Für die wichtigste Voraussetzung einer tollen Freizeit sorgte Gott selbst, indem er uns wunderbares Sommerwetter schenkte. Bei täglichem Sonnenschein konnte man noch besser sehen und erleben, wie herrlich die Anlage ums Haus ist, liebevoll gepflegt und großzügig zur Verfügung gestellt vom Heimleiterehepaar Ullmann. Der Rest war dann fast ein Selbstläufer. Die Gruppe war sehr harmonisch, es gab keine Erkrankungen oder (ernsthafte) Verletzungen und das Essen verdiente alle möglichen Sterne. An jedem Tag war ein Spruch von Salomo unser geistliches Thema, vertieft durch entsprechende Bastelarbeiten. Danach folgten Spiele ohne Ende, vor allem Fußball. Ein echtes Turnier wurde ausgetragen! Dazu jede Menge Ausflüge: zur Burg Teck, zu einer Sommerrodelbahn, Modelleisenbahn usw. Die Höhepunkte waren der Erlebnispark "Fildorado" mit tollen Rutschen und natürlich das "Legoland".

 

Wir haben als Gruppe viel mitgenommen von der Freizeit, abe auch etwas hinterlassen: ein Insektenhotel als Hinweis für die nächsten Besucher der Diepoldsburg, dass wir 2012 dort waren.

 

Radovan Marjanov, Freizeitleiter

Erstellt am 03.08.2012 von Susanne Molke

 

Zurück