LEZA.07 Leben entdecken

Habt ihr euch schon mal gefragt, was Leben eigentlich ist?

 

14 Kinder haben zusammen mit ihren Betreuern sich auf den Weg gemacht, dies zu entdecken. Und zu entdecken gab es viel.

 

In Legau auf der "Umweltstation Unterallgäu" verbrachten wir 14 Tage. Zum Leben gehört auch das Wetter und davon hatten wir fast alles von Regen bis zum Sonnenschein. Diesen nutzen wir um Ausflüge zumachen, z.B. ins Legoland und in die Alpen. Dort testeten wir unsere eigenen Grenzen aus. Aber auch schlechtes Wetter konnte uns unsere Laune nicht verderben. Wir nutzen Regenzeiten für Spiele oder bastelten z.B. Boote, die wir dann auf dem gefallenen Wasser fahren ließen.

 

Wir konnten erfahren, was ein Bombardierkäfer macht, wie fleißig die Ameise ist, wie schwer es doch eine Raupe haben kann und wie schön doch am Ende daraus ein Schmetterling wird.

 

Im Vergleich dazu sind wir Menschen wirklich die gelungenste Schöpfung Gottes. Es gibt tatsächlich so viele wunderbare Eigenschaften, die sich in uns Menschen wiederfinden.

 

Am Ende der Freizeit stand fest, dass wir viel entdeckt hatten, doch längst nicht alles. So geht das Abenteuer weiter, Tag für Tag werden wir mehr vom Leben entdecken und eins ist klar: Spass macht es auf jeden Fall, was unsere Bilder beweisen, die ihr hier demnächst ansehen könnt.

Erstellt am 05.09.2007 von Christian Faber

 

Zurück