PAT.09 Wilder Westen

Jung-Pfadfinderfreizeit. 12 Tage lang tummelten sich auf dem Ponygestüt Hahnenhof in Althütte, am Rande des Naturparks Schwäbisch-fränkischer Wald 32 Jungpfadfinder aus ganz Mittelrhein und erlebten hier ein Highlight ihrer Sommerferien:

Nach dem gemeinsamen Frühstück wurden die Pferde geputzt und gesattelt und los gings zum Reitplatz. Wenn wir gerade nicht auf dem Pferderücken saßen konnten wir unserer Kreativität beim Basteln freien Lauf lassen oder im Pferdestall mithelfen.

Richtig ausgetobt haben wir uns beim Geländespiel „Die Siedler vom Hahnenhof“ und beim Besuch im Schwabenpark. Wir planschten im Schwimmbad, erlebten einen gemütlichen Kinoabend in der Heuscheune, saßen am Lagerfeuer mit leckerem Stockbrot, erkundeten bei einer (Nacht-) Wanderung die Gegend und hörten spannende Geschichten aus der Bibel. Richtig gut hat uns auch der Besuch in der Wilhelma in Stuttgart gefallen- da kamen wir echt ins Staunen über die vielen exotischen Tiere und Pflanzen die es dort zu sehen gab.

Erstellt am 22.09.2009 von Christian Faber

 

Zurück